Herzlich Willkommen auf Kurklinikcheck.de
| Impressum | Kontakt | FAQ | AGB | Partner werden |
   
Der Hänslehof ist empfehlenswert
Diese Bewertung wurde erstellt von:
Jana aus Ahrensfelde/DEUTSCHLAND am 03.08.2016
Klinikname:
Hänslehof
Kurort:
Bad Dürrheim
Bundesland:
Baden-Württemberg
Region:
Schwarzwald
Kurdauer:
3 Wochen
Monat/Jahr:
Juni 2016
Kurart:
Mutter/Vater-Kind-Kur
Fachgebiete: Erkrankungen des Nervensystems
Die Kurklinik
Der erste Eindruck war sehr gut, was sich später etwas relativiert hat. Die Zimmer waren zweckmäßig, etwas renovierungsbedürftig, aber ausreichend für die Kurzeit.Die Etagendamen haben regelmäßig für Sauberkeit gesorgt. Es gab eine Bibliothek, einen Kinderaktivraum, Teeküchen auf jeder Etage, den roten Salon als Cafeteria. Einen riesigen Spielplatz für die Kinder und einen kleinen Wald zum spazieren oder walken. Waschmaschinen und ein Trockner sind vorhanden.
Zimmer
Die Größe der Zimmer ist angemessen, Tel. vorhanden, Fernseher auch (muss aber angemeldet werden), Balkon war riesig, die Schränke haben für 3 Personen ausgereicht, die Bettdecken waren etwas dünn, konnte man aber mit einen etwas dickeren Schlafanzug ausgleichen.
Lage/Umgebung
Die Lage der Kur Klinik ist für Fußgänger perfekt. In 3 min. im Stadtkern (Fußgängerzone). Der Kurpark ist in 6 min zu erreichen, das Solemar in ca 15 min.
Sollte man Großeinkäufe machen wollen, empfiehlt sich das Industriegebiet, ist ca.1km entfernt. Die Parkmöglichkeiten vor dem Hänslehof sind ausreichend, es empfiehlt sich aber die ParkKarte vom Hänslehof. Die Kurklinik bietet für jeden Tag und Anlass Ausflugsmöglichkeiten und Ausflugsziele.
Therapie
Die Therapieplanerstellung gestaltete sich etwas schwierig, daß Krankheitsbild war zu umfangreich. Am Ende haben wir uns gemeinsam auf die Erholung geeinigt.
Folgende Behandlungen wurden mir angeboten: Massage, Wärmetherapie, Ultraschallbehandlung, Piloga, Aquafitness, manuelle Krankengymnastik, Entspannungstherapie, Atemtherapie, Akkupunktur, Besuche im Solemar.
Verpflegung
Das Essen war reichhaltig. Und auch meistens abwechslungsreich. Uns hat hin und wieder mal ein Frühstücksei gefehlt.
Beim Essen wurde an Diätkost, Veganer und Normalzustand gedacht, es war gut beschildert.
Freizeitmöglichkeiten
Freizeitangebote gab es reichlich: Swimmingpool, Nordic Walking (Stöcke konnte man sich ausleihen ), kleiner Fitnessraum, wechselnde Kreativangebote.
Und hatte man noch nicht genug, dann hatte die Rezeption immer Vorschläge zur Hand.
Personal und sonstige Leistungen der Kurklinik
Das Personal angefangen bei den Putzfeen, über die Schwesternschaft, das Küchenpersonal, die Damen der Rezeption, der Hausmeister und die Klinkleitung waren alle rundweg freundlich und hilfsbereit. Sie hatten immer ein offenes Ohr für unsere Fragen und Problemchen.
Die Zimmer wurden regelmäßig gereinigt. Die Kinderbetreuung war Altersgerecht, die Gruppen waren so oft es ging an der frischen Luft und auf dem Spielplatz oder im Wald. Ausflüge wurden auch gemacht.
Einen Shuttle-Bus für die Bahnfahrer gab es auch, man mußte sich nur in die entsprechende Liste eintragen.
Tipps, Erfahrungen und Empfehlungen
Stellen Sie fragen, es wird Ihnen immer geholfen. Sprechen Sie Änderungen die Sie wünschen immer an.
Zusammenfassung
Die Kur wurde ärztlich
verordnet
Die Kur war lt. Verfasser erfolgreich Bisherige Anzahl an Kuren des Verfassers Der Verfasser benotete die Kurklinik mit
ja nein 2 mal 2 gut
Fazit des Bewerters
Der Bewerter würde die Kurklinik weiterempfehlen: ja
 
So stimmten unsere Leser für diesen Beitrag:
"sehr hilfreich" "hilfreich" "weniger hilfreich" "nicht hilfreich"
0 4 0 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag für Sie?
sehr hilfreich hilfreich weniger hilfreich nicht hilfreich
| Kurforum | Kurbericht schreiben | Kurberichte | Kurbericht suchen | Kurklinikverzeichnis | Partner werden |
2005-2008© by kurklinikcheck.de