Herzlich Willkommen auf Kurklinikcheck.de
| Impressum | Kontakt | FAQ | AGB | Partner werden |
   
Mutter-Kind-Kur September 2016....einfach Super!!!
Diese Bewertung wurde erstellt von:
Mandy aus Luckau/Brandenburg am 09.10.2016
Klinikname:
Ostseeklinik Grömitz
Kurort:
Grömitz
Bundesland:
Region:
Ostsee
Kurdauer:
3 Wochen
Monat/Jahr:
September 2016
Kurart:
Mutter/Vater-Kind-Kur
Fachgebiete: Mutter-/Vater-Kind Maßnahmen
Die Kurklinik
Die Ostseeklinik ist eine eher größere Mutter/Vater-Kind-Klinik mit 117 Zimmern in 2 Häusern , verteilt auf 4 Etagen inkl. Fahrstuhl.
Die Zimmer sind nicht besonders groß,dennoch funktionell und modern eingerichtet.
Viel Stauraum und hell.
Es gibt ein Schwimmbad,eine Schietwetterhalle für die Kleineren und eine große Gymnastikhalle.1 Wäscheraum einen jeweils in Haus A und einen in Haus B.
Mit jeweils 2 Waschmaschienen und jeweils 2 Trocknern.
Es gibt eine kleine Bibliothek und gleich nebenan einen kleinen Kosmetiksalon
(wirklich zu empfehlen!)
Besucher können nicht in der Klinik übernachten.

Zimmer
Unser Zimmer war nicht groß,dennoch vollkommen ausreichend.
Sauber hell und modern und mit viel Stauraum.
Flat-Screen ( allerdings nur ARD,ZDF,WDR,KIKA und öffentlich rechtliche Sender)
Das Muttibett ist 140 cm breit,dies ist einfach toll gewesen.
Steckdosen sind eher Mangelware.Im Bad allerdings gleich 4 Stück!
Bad ohne Fenster aber mit sehr guter Lüftung.
Kein Balkon,aber große Fenster. Telefon ist vorhanden.

Im Kinderzimmer ein kleiner Schreibtisch und ein Doppelstockbett.
Lage/Umgebung
Lage ist einfach super.. 2-3 min bist zum Strand.Nur über den Deich und schon ist man an der Strandstraße.

Parkmöglichkeiten auf dem Klinik-eigenen Parkplatz hinter der Klinik.
Super tolle Strandmeile..zum flanieren oder bummeln.
Viele Restaurants und Imbiss-Möglichkeiten...Café´s und Bar´s.
Neben der Ostseeklinik kommt gleich die Ostseedeich-Klinik.
Einkaufsmöglichkeiten zu Fuß : Rossmann,Aldi,Netto,Edeka,Kik,Takko,Sparkasse ca 20 min.
Mit dem Auto alles in wenigen minuten zu erreichen.
Hansapark ist 23 min entfernt.
Sea-Life Timmendorfer Strand ca. 30 min.
Ostseetherme Timmendorferstrand ebenso ca. 30 min.

Strand ist mit weichem,fast weißen Sand einfach traumhaft.
Wir hatten 3 Wochen lang einen kostenlosen Strandkorb,welcher jeden Tag mindestens 5 Stunden genutzt worden ist. in 2.Strandlinie...sehr schön!
Wir hatten Leihräder für 30€ (Pfand) von der Klinik.. nicht die neusten, aber top in Schuss und kostenlos...da kann man nicht meckern.
Einen 2.Zimmerschlüssel bekam man für 20€ Leihbebür die am Ende wieder erstattet wurde.
Therapie
Ich war in der Klinik wegen Erschöpfung,Migräne und Rücken,bzw.HWS Beschwerden.
Ich hatte Massagen,Lymphdrainagen,Bewegungsbad und Yoga und 2 Vorträge zum Thema Stress und Pupertät.
Mein Plan war nur sehr sehr wenig bestückt...da ich dies genau so wollte.
In Absprache mit den Ärzten durfte ich mitentscheiden.
Ich wollte viel Zeit für mich,zum lesen,zum bummeln,zum nachdenken und vor allem viel Zeit mit meier Tochter.
All das habe ich zu 100% bekommen.Ich habe manchmal stundenlang im Strandkorb gesessen und gelesen,Dinge für die ich sonst keine Zeit habe.

Meine Tochter war Therapiekind.Sie hatte Kunsttherapie,Wasserkids,Meereskneipen und Ölbäder.
Zwischendurch ging sie gern in die Betreuung und hatte täglich 2 Stunden Schule.
Verpflegung
Es gab tägl. mind.3 verschiedene Sorten Wurst,Käse,Frischkäse,Gemüse,Obst,Dessert,manchmal abends auch Suppen.
Mind.3 verschiedene sorten Brot und auch Brötchen waren in mind 3 Variationen zu haben.
Mittags konnte man zwischen 2 Menü´s wählen.
Viele haben während der 3 Wochen am Essen rumgemosert und immer wieder was zum bemängeln gefunden.
Eines sollte mal ganz klar gesagt werden,es ist ein 5 Sterne Hotel und es kocht auch kein Sternekoch in dieser Klinik.
Aber es gibt immer was ,was einem schmeckt und zu Hause kommt auch nicht die Woche 3x ein Luxusmenüe auf den Tisch.
Das Küchenpersonal gab sich große Mühe.
Freizeitmöglichkeiten
Das Schwimmbad wurde rege genutzt und die Schietwetterhalle zum rumturnen ebenso.
Es gibt einen Ergometrie-Raum in dem man nach eigenem ermessen trainieren konnte.
LAN Kabel liegt am kleinen Schreibtisch unter dem TV an.
(zu meiner Zeit aber leider keine Nutzung möglich)
LAN für 3 Wochen kostet 20€.
Kreativangebote waren auch reichlich vorhanden...von Teddy basteln bis Zumba..
Personal und sonstige Leistungen der Kurklinik
Das Personal war von der Reinigungskraft bis zum Küchenpersonal überaus freundlich und bemüht.
Alle haben Ihr bestes gegeben.
Die Rezeption war immer da wenn mal was nicht gepasst hat und es wurde einem geholfen.
Die Medizinische Abteilung hat mir persönlich sehr geholfen ,da ich währdend der Kur krank wurde.
Großes Lob,ich wurde sogar Sonntag´s behandelt.
Zimmerreinigung sehr sauber,jeden Mo+Mi+Fr..jeweils schon gegen 7:30 Uhr.
Der Kiekínn ,also die Beteuung der 10-14 Jährigen war super.
Meine Tochter hat sich sehr wohl gefühlt und es wurden 3 wundervolle Wochen.
Ein besonderes Plus für diese Klinik.
Tipps, Erfahrungen und Empfehlungen
Lest nicht so viele negative Bewertungen und macht Euch euer eigenes Bild.
Es kann nur erholsam und schön werden,wenn Ihr Euch darauf einlasst und nicht auf das mosern und meckern der andern hört.

Man kann es sich auch mit wenigen Dingen schön machen.
Haken für Jacken sind Mangelware.
Es gibt keine Zahnputzbecher und Der Wind ist manchmal gnadenlos...Mütze nicht vergessen. :-)

Ich wünsche allen maximalen Kurerfolg.
Zusammenfassung
Die Kur wurde ärztlich
verordnet
Die Kur war lt. Verfasser erfolgreich Bisherige Anzahl an Kuren des Verfassers Der Verfasser benotete die Kurklinik mit
ja ja öfter als 3 mal 1 sehr gut
Fazit des Bewerters
Der Bewerter würde die Kurklinik weiterempfehlen: ja
 
So stimmten unsere Leser für diesen Beitrag:
"sehr hilfreich" "hilfreich" "weniger hilfreich" "nicht hilfreich"
14 0 0 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag für Sie?
sehr hilfreich hilfreich weniger hilfreich nicht hilfreich
| Kurforum | Kurbericht schreiben | Kurberichte | Kurbericht suchen | Kurklinikverzeichnis | Partner werden |
2005-2008© by kurklinikcheck.de