Herzlich Willkommen auf Kurklinikcheck.de
| Impressum | Kontakt | FAQ | AGB | Partner werden |
   
Wiedergewinn an Lebensfreude und Energie
Diese Bewertung wurde erstellt von:
Evelyn aus Düsseldorf/Deutschland am 27.09.2017
Klinikname:
Nordseeklinik Borkum
Kurort:
Insel Borkum
Bundesland:
Ostfriesland
Region:
Nordsee
Kurdauer:
4 Wochen
Monat/Jahr:
September 2017
Kurart:
Rehabilitation
Fachgebiete: Psychosomatische Erkrankungen
Die Kurklinik
Klinik direkt am Strand. Es gab ein Meerwasserschwimmbad, Sauna, super ausgestatteter Fitnessraum, Billard, Cafeteria, Waschmaschine, Trockner. Wunderschön an der Promenade gelegen. So konnte man viele Kurse am Strand machen: Nordic Walking, Strandgymnastik.
Ich hatte ein Doppelzimmer Appartment. Besuch (in diesem Fall mein Mann) konnte für 65,- Euro pro Tag mit im Zimmer wohnen und hatte Vollpension.
Zimmer
Ich hatte ein Appartment mit großem TV, vielen Schränken, Kommoden, Kühlschrank, Spüle, Kochgelegenheit, sehr gepflegter Dusche, getrenntes WC, sehr geräumiges Zimmer, gute Betten.
Lage/Umgebung
Klinik direkt am Strand und an der Promenade. Cafes, Restaurants, Geschäfte, Bahnhof, Ortskern Borkum 100 Meter entfernt.
Therapie
Ich wurde bei der Therapieplanung mit einbezogen und somit wurden die Behandlungen genau auf meine Krankheit abgestimmt. Es wurde verordnet: MediJet-Massagen, Schlickpackungen, progressive Muskelentspannung, Lymphdrainage, Wirbelsäulengymnastik, Wassergymnastik, Strandgymnastik, Nordic Walking am Strand, Basisgruppentherapie 2 x wöchentlich, wöchentlich 1 Einzeltherapie.
Verpflegung
Es gab morgens Brot, Brötchen, Aufschnitt, Käse, Nutella, Marmelade, Honig, Rohkost, Cerealien, mittwochs und sonntags ein gekochtes Ei,
mittags Vollkost, Diätkost, vegetarische Kost,
abends vier verschiedene Brotsorten, Aufschnitt, Käse, Salate, geraücherte Makrele,
2x wöchentlich Fisch, 1x wöchentlich Eintopf, Dessert (auch lactosefrei möglich) und immer frisches Wasser oder Sprudelwasser kostenlos. Zum Essen gab es immer Tee, Kaffee, Kakao, Saft, Wasser.
Freizeitmöglichkeiten
Das Sport- und Freizeitangebot war so abwechslungsreich, es gab wie bereits oben beschrieben viele Angebote draußen, und dann das tolle Meerwasserschwimmbad mit Sauna, Fitnessraum, Kegelbahn, Internetzugang gegen Gebühr, Kreativangebote wie Seidenmalerei, Töpfern, Specksteinarbeiten.
Personal und sonstige Leistungen der Kurklinik
Es war alles in Ordnung. Besonders hervorzuheben war die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Reinigungspersonals. Die Zimmer war sehr sauber, Handtücher wurden regelmäßig ausgetauscht, bei kleineren Problemen wie Heizung, Fenster klemmte, hat die Reinigungskraft sofort Bescheid gesagt und umgehend kam ein Handwerker und das Problem wurde behoben.
Auch am Empfang wurde einem in allen Bereichen Auskunft erteilt und weitergeholfen. Um den Gepäcktransport muss man sich selber kümmern. Am Hafen gibt es eine Inselbahn, im Preis der Fähre inbegriffen.
Tipps, Erfahrungen und Empfehlungen
Absolut positiv war der behandelnde Arzt. Er ging auf alle Fragen ein und war auch ein sehr guter Zuhörer. Die Gruppentherapie hat er einfühlsam und geschickt geleitet.
Und die Physiotherapeuten waren alle kompetent und freundlich. Ich war dankbar die Kur in dieser Klinik verbringen zu können.
Zusammenfassung
Die Kur wurde ärztlich
verordnet
Die Kur war lt. Verfasser erfolgreich Bisherige Anzahl an Kuren des Verfassers Der Verfasser benotete die Kurklinik mit
ja ja 1 mal 1 sehr gut
Fazit des Bewerters
Der Bewerter würde die Kurklinik weiterempfehlen: ja
 
So stimmten unsere Leser für diesen Beitrag:
"sehr hilfreich" "hilfreich" "weniger hilfreich" "nicht hilfreich"
0 1 0 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag für Sie?
sehr hilfreich hilfreich weniger hilfreich nicht hilfreich
| Kurforum | Kurbericht schreiben | Kurberichte | Kurbericht suchen | Kurklinikverzeichnis | Partner werden |
2005-2008© by kurklinikcheck.de